Gitarrenfestival 2016

7. Intern. Freepsumer Gitarrenfestival

01.09.2017 – 02.09.2017

Die Zahl 7 gilt in Europa als Glückszahl - und auch ohne besonders abergläubisch zu sein, sind wir doch sehr glücklich, euch beim 7. Internationalen Freepsumer Gitarrenfestival ein Lineup präsentieren zu können, das sogar über die Grenzen Europas hinaus geht.

Neben sechs Gitarristen aus drei Kontinenten, darunter zwei Preisträger des „Guitar Masters“-Wettbewerbs 2016, werden in diesem Jahr gleich drei fantastische Stimmen, eine traumhaft gespielte Violine sowie ein groovender Kontrabass auf der Festivalbühne erklingen. Nicht nur Singer-Songwriting und Fingerstyle, sondern auch der jüdische Komponist Kurt Weill und ein fliegendes Plastikschwein spielen im diesjährigen Programm tragende Rollen.

Ergänzt werden die Konzerte durch eine Ausstellung erlesener Gitarrenbauer, eine Open Stage, die Verlosung einer Gitarre und durch vier Workshops. Zwei Tage voller spannender Begegnungen und jeder Menge mitreißender Musik seien euch hiermit garantiert!

Wir sehen uns in Freepsum!

Eure künstlerischen Leiter,

Sönke Meinen & Philipp Wiechert

 

Trailer zum Festival 2017

KÜNSTLER/ARTISTS:

Pascal von Wroblewky feat. Philipp Wiechert & Sebastian Braun (D)
Lukas Häfner (D)
Bjarke Falgren & Sönke Meinen (DK/D)
Jaimi Faulkner (AUS)
Jule Malischke (D)
David Lindorfer (AUT)

 

EINTRITTSKARTEN/TICKETS:

Freitag/Friday
Vorverkauf/advance sale: 20 €
Abendkasse/box office: 25 €

Samstag/Saturday
Vorverkauf/advance sale: 20 €
Abendkasse/box office: 25 €

Workshops: 10 € (Bezahlung und Anmeldung vor Ort)

- KAUFEN/BUY: Nordwest-Ticket (Achtung: Nordwest-Ticket erhebt zusätzliche Versandkosten/Nordwest-Ticket demands mailing expenses)

- RESERVIEREN/RESERVE: online Reservierung
(Karten liegen an der Abendkasse bereit, keine zusätzlichen Versandkosten/the tickets are waiting for you at the box office, no added mailing expenses)

Es gibt die Möglichkeit, über die Touristik-GmbH Krummhörn-Greetsiel UNTERKUNFT UND TICKET IM PAKET zu buchen/
You can order your TICKET AND ACCOMODATION TOGETHER via "Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel":
ilona.gosepath@greetsiel.de
Tel.: 0049 (0) 4926 - 91880

 

ABLAUF/SCHEDULE:

Freitag:
Einlass/doors open at 18:30 Uhr / 6:30 pm

19:00 Uhr: Festivaleröffnung/festival opening
19:15 Uhr: KONZERT Pascal von Wroblewsky feat. Philipp Wiechert und Sebastian Braun
20:15 Uhr: KONZERT Bjarke Falgren & Sönke Meinen
21:15 Uhr: KONZERT Jaimi Faulkner

Samstag:

14:00 Uhr: Workshops
15:00 Uhr: Teepause & Ausstellung
16:00 Uhr: Open Stage
18:00 Uhr: Abendessen & Ausstellung

19:00 Uhr: KONZERT David Lindorfer
20:00 Uhr: KONZERT Jule Malischke
21:00 Uhr: KONZERT Brooks Robertson

Die Konzerte dauern etwa 45 Minuten. Zwischen den Konzerten gibt es Pausen.
Every concert lasts 45 minutes. Between the concerts there will be short breaks.

 

KÜNSTLER/ARTISTS:

Lukas Häfner:

Der in München lebende Gitarrist Lukas Häfner fühlt sich sowohl auf der Akustik- wie auch auf der E-Gitarre zu Hause. Während seines Jazzgitarrenstudiums bei Peter O'Mara an der Musikhochschule München gründet er sein erstes eigenes Trio, bei dem er seinen Jazz- und Bluesbackground mit Elementen der akustischen Fingerstyle-Gitarre verbindet. Beflügelt durch den frühen Erfolg des Projekts – 2015 wird er mit dem Kurt Maas Jazz Award ausgezeichnet – schloss sich ein Masterstudium mit Hauptfach „Akustische Gitarre“ in Dresden an.
Als Sideman spielt Lukas regelmäßig mit Pop-Acts wie Timothy Auld, Maria Rui, Occupanther oder dem Soul-Sänger Adriano Prestel. Sein Gespür für Sounds und seine stilistische Vielseitigkeit machen ihn zu einem gefragten Studio- und Sessiongitarristen. So sind seine Gitarren u.a. auf deutschen Filmproduktion wie „Bibi und Tina“ oder dem Film „Hin und weg“ zu hören. Bei seinem ersten Auftritt beim Freepsumer Gitarrenfestival wird es die seltene Möglichkeit geben, Lukas solo zu erleben!
www.lukashaefner.de

 

David Lindorfer:

Sechs Saiten. Das ist alles was David Lindorfer für eine Musik braucht, die gar nicht so leicht zu beschreiben, geschweige denn einzuordnen ist. Gnadenlos treibender Groove trifft auf süffige Melodien und Harmonien mit doppeltem und dreifachem Boden. Die Energie des Fingerstyle und die Freiheit des Jazz verneigen sich vor der Schönheit der klassischen Gitarre. Perkussive Knallerstücke stehen neben schlicht schönen Balladen. Letztlich ist es aber doch ganz einfach das Feeling für die Musik, das dem Zuhörer bleibt.
www.david-lindorfer.at

 

Bjarke Falgren & Sönke Meinen:

Mit einem Duoprogramm zwischen berührenden Klanglandschaften und virtuoser Spielfreude entlocken der dänische Violinist Bjarke Falgren und der ostfriesische Gitarrist Sönke Meinen ihren Instrumenten eine ungewöhnlich breite Palette an Klangfarben, von warm und weich bis kraftvoll und perkussiv. Nach ihrem Duo-Debütkonzert in Freepsum im Oktober 2016 stehen sie nun regelmäßig gemeinsam auf der Bühne. Ihre fast ausschließlich eigenen Kompositionen sind mal ganz zart, mal höchst energetisch, aber immer mitreißend, voller Spielwitz und Emotion.
www.falgren.com - www.soenkemeinen.com

 

Jule Malischke:

Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, das Publikum in sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Seit vielen Jahren tritt sie erfolgreich als Gitarristin und Singer/Songwriterin auf und war neben ihren eigenen Konzerten auch als Support von Uriah Heep, Barclay James Harvest und Christina Stürmer live wie auch in Radio und Fernsehen zu erleben.
Jule Malischke zeigt in ihrem Soloprogramm „Instrumentals & Songs“ ihre ganze musikalische Bandbreite. Virtuos schlägt sie dabei eine Brücke zwischen verschiedenen Stilistiken der Gitarrenliteratur und ihren einzigartigen Songs mit Stimme und Gitarre.
Ihr Debütalbum „Whatever May Happen“ in Zusammenarbeit mit Stephan Bormann erschien 2014.
www.julemalischke.de

 

Jaimi Faulkner:

Kombiniert man tolles Songwriting, außergewöhnliches Gitarrenspiel, eine soulige Stimme und mitreißende Live-Auftritte, erhält man Jaimi Faulkner, ein Multi-Talent aus Australien.
Jaimi Faulkner wuchs umgebend von Blues-, Country-, Soul- und Folkmusik auf. Als Teenager begann er eigene Songs zu schreiben und die Einflüsse seiner Kindheit mit der neueren Popmusik zu kombinieren. Schon mit 21 Jahren veröffentlichte er seine erste CD „Last Light“, die gleich auf Platz 5 der australischen Charts des Rhythm Magazins einstieg. Faulkner trat im Fernsehen (Morgenmagazin) auf und spielte im Vorprogramm des britischen Popstars Tom Odell auf seiner Europatour. 2015 veröffentlichte er sein aktuelles Studioalbum „Up all Night“.
www.jaimifaulkner.com

 

Pascal von Wroblewsky feat. Philipp Wiechert und Sebastian Braun

Man kann sich nicht satthören an Kurt Weill. Die Songs aus der Dreigroschenoper sind so frisch wie zu ihrer Entstehung 1928 und die Musiken, mit denen Weill den Broadway eroberte, stehen auf den Repertoirelisten von Jazzmusikern auf der ganzen Welt. In ihrem Programm „Weill Pascal Kurt singt“ bringt die Jazzsängerin Pascal von Wroblewsky zusammen mit unserem künstlerischen Leiter Philipp Wiechert und dem Bassisten Sebastian Braun eben jene Stücke in einem ganz neuen Gewand auf die Bühne: Erst entkernt, auf das Wesentliche reduziert und dann ohne Angst vor Genregrenzen wieder aufgebaut. Jazzy groovend und in dieser kleinen Besetzung offen für verrückte Ideen, kann man sich auch einfach nicht sattspielen an Kurt Weill.
www.wroblewsky.de

 

Workshops

(Bezahlung und Anmeldung vor Ort):

"Klangvolle Songbegleitung" (Jule Malischke und Jaimi Faulkner)
Nicht alle Gitarristen sind auch Sänger. Trotzdem hat fast jeder, ob zu Hause oder auf der Bühne schon einmal eine(n) Sänger*in, andere Instrumentalisten oder sich selbst auf der Gitarre begleitet. In diesem Workshop geht es um einfache Tricks und Kniffe, dafür interessantere und abwechslungsreichere Möglichkeiten zu finden, ohne sich die Finger zu verknoten.

"Arrangements für Sologitarre" (Sönke Meinen)
In diesem Workshop wird über die Frage gesprochen, wie man (auch ohne großem musiktheoretischen Hintergrundwissen) einen Song so für Gitarre bearbeiten kann, dass er auch ohne Gesang und Band von der ersten bis zur letzten Note spannend bleibt. Was lässt sich mit einer einfachen Melodie und Akkorden alles anstellen und warum eignen sich manche Stücke eigentlich mehr für Gitarrenarrangements als andere? Elementare Notenkenntnisse werden für diesen Workshop empfohlen, sind aber nicht zwingend erforderlich.

"Fingerstyle" (Philipp Wiechert)
Jeder Gitarrist verbindet mit dem Wort Fingerstyle etwas anderes. Und das völlig zurecht, denn im Grunde bezeichnet es lediglich eine Spieltechnik, die in so ziemlich jedem Musikstil Einzug erhalten hat.
In diesem Workshop wird zunächst das amerikanische Fingerpicking à la Chet Atkins, Jerry Reed und Tommy Emmanuel thematisiert, jedoch werden die Teilnehmer den Fingerstyle auch in ganz anderen Gewändern kennen lernen.

"Groove Tools" (David Lindorfer)
Anhand von Beispielstücken werden Herangehensweisen und Techniken erklärt, die der Musik mehr Rhythmus, Klangfarbe und Wiedererkennungswert verleihen. Am Anfang steht ein einfach gestaltetes, leicht spielbares Basisarrangement, welches dann angereichert und variiert wird. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf einem guten Timing, bzw. der Frage, wie man das Metronom sinnvoll einsetzen kann, um besser zu grooven. Der Workshop eignet sich für Gitarristinnen und Gitarristen ab leicht fortgeschrittenem Können.

 

AUSSTELLER/EXHIBITORS:

Gitarrenatelier Daniel Stark
Voss Guitars
Gitarrenbau Katharina Leinemann
Acoustic Music Books

Zudem verlosen wir auf dem Festival eine Gitarre von Baton Rouge!

 

Der Schirmherr des 7. Internationalen Freepsumer Gitarrenfestivals ist der Präsident der Ostfriesischen Landschaft Rico Mecklenburg.

 

Aktuelle Infos gibt es auf der Facebook Seite des Festivals!

Zurück

Tickets

Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen können Sie bei uns online reservieren:
Karten reservieren

Reservierungen sind bis 15 Uhr am Veranstaltungstag möglich, die Tickets werden dann für Sie an der Abendkasse hinterlegt.

Außerdem besteht die Möglichkeit, Karten bei Nordwest-Ticket online zu bestellen, oder bei einer der Vorverkaufsstellen:
Liste der Vorverkaufsstellen im Nordwesten